Ich Flehe Um Hinrichtung [Die Begnadigungskommision Des Russischen Präsidenten] Anatoli Pristawkin

ISBN: 9783630880075

Published: 2003

Hardcover

384 pages


Description

Ich Flehe Um Hinrichtung [Die Begnadigungskommision Des Russischen Präsidenten]  by  Anatoli Pristawkin

Ich Flehe Um Hinrichtung [Die Begnadigungskommision Des Russischen Präsidenten] by Anatoli Pristawkin
2003 | Hardcover | PDF, EPUB, FB2, DjVu, AUDIO, mp3, RTF | 384 pages | ISBN: 9783630880075 | 9.34 Mb

Von 1991 bis 2001 war Anatoli Pristawkin Vorsitzender der Begnadigungskommission des russischen Präsidenten. Sie sollte Todesurteile überprüfen und die Gnadengesuche von Gefangenen begutachten -- eine Aufgabe, die ihn fast täglich mit den grausamenMoreVon 1991 bis 2001 war Anatoli Pristawkin Vorsitzender der Begnadigungskommission des russischen Präsidenten.

Sie sollte Todesurteile überprüfen und die Gnadengesuche von Gefangenen begutachten -- eine Aufgabe, die ihn fast täglich mit den grausamen Auswüchsen des russischen Justizsystems konfrontierte.Seine Erfahrungen hat der bekannte Literat und Menschenrechtler nun in einem Buch verarbeitet oder besser: bewältigt. Er habe das Buch in erster Linie für sich selbst geschrieben -- als kläglicher Versuch, den scharfen Schmerz, der uns peinigte, zu dämpfen, zu lindern, bekennt Pristawkin.

Es waren nicht allein die Schicksale der Gefangenen und ihre abscheulichen Taten, die seine Seele so quälten. Es war das kriminelle Antlitz Russlands, wie es sich ihm in den Gerichtsakten und Gnadengesuchen offenbarte. Keine Mafiakämpfe und terroristischen Akte, sondern alltägliche Verbrechen, begangen von gewöhnlichen Leuten. Als der schlimmste Verbrecher, resümiert Pristawkin, erweist sich das Volk, das sich selbst umzubringen droht.Mit schonungsloser Offenheit seziert Pristawkin die Ursachen der Gewalt: epidemischer Suff -- mehr als 80 Prozent aller Verbrechen werden unter Alkoholeinfluss verübt --, Arbeitslosigkeit, beengte Wohnverhältnisse, Korruption, Machtmissbrauch und Straforgane, die jahrzehntelang Grausamkeit als Gesetzlichkeit tarnten und die Gewalt als Gerechtigkeit.

Sie gebären eine Gesellschaft, in der Hass, Intoleranz gegenüber dem Nächsten und Feindschaft gegeneinander zur nationalen Mentalität geworden sind. Eine Gesellschaft, die keine Barmherzigkeit kennt, sondern nur Einsperren, Strafen, Demütigen und Hinrichten.Ich flehe um Hinrichtung ist ein außergewöhnliches Buch. Ein Reisebericht über die dunkle Seite der russischen Seele, der uns allen die Augen öffnet für die wahren Verhältnisse im heutigen Russland. Unbedingt empfehlenswert!

--Stephan Fingerle



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Ich Flehe Um Hinrichtung [Die Begnadigungskommision Des Russischen Präsidenten]":


technikakuchenna.pl

©2014-2015 | DMCA | Contact us